Anne-Frank-Schule > Startseite

„Was man zu verstehen gelernt hat, fürchtet man nicht mehr.“
Marie Curie

Projekttage Müll vom 11. – 14.1.2017

Als wir am Mittwochmorgen in unseren Klassenraum kamen, war alles verdreckt und Tische und Stühle lagen auf dem Boden! Wir haben uns geekelt und waren richtig wütend. Wir haben alles aufgeräumt und dann erfahren, dass das alles geplant war, weil das Thema unserer Projekttage Müll ist.

Weiterlesen ...

Wandertag zur Eissporthalle

Am Dienstag, den 29. November 2016, fand unser Wandertag zur Eissporthalle statt. Wir fuhren mit dem Zug zur Eissporthalle. Als wir ankamen, liehen wir uns Schlittschuhe aus. Wir zogen die Schuhe an und dann durften wir Schlittschuhe fahren. Jeder durfte mit seinen Freunden Schlittschuh fahren. Es gab drei Indoor-Eisflächen, einen Imbiss und draußen eine große, runde Eisfläche.

Weiterlesen ...

Reinschnuppern ins Berufsleben

Am 15. November 2016 nahm der komplette Jahrgang 8 an einem Praxistag teil. Alle Schülerinnen und Schüler waren im Rahmen der Berufsorientierung an diesem Tag nicht in der Schule, sondern schnupperten jeweils in einen Betrieb und die dortigen Arbeitsabläufe hinein. Mit der Schule kooperierten dabei u.a. die Stadtverwaltung Raunheim, der Zoll am Frankfurter Flughafen, die Deutsche Post, Aldi, Infraserv, Metro, Hörmann, das NH Hotel, mehrere Kindergärten, ein Blumengeschäft und einige weitere Betriebe.

Weiterlesen ...

Fahrradwerkstatt

Du möchtest wissen, ob an deinem Fahrrad etwas repariert werden muss?
Das kannst du ab sofort in der Schule machen lassen.

Was musst du dazu machen?

  1. Drucke das Formular aus oder hole dir eins in der Betreuung ab.
  2. Fülle es gemeinsam mit deinen Eltern aus und gebe es in der Betreuung ab.
  3. Freitags von 14:00 Uhr - 16:00 Uhr bringst du dein Fahrrad in der Fahrradwerkstatt vorbei.

Herr Walter überprüft, ob an deinem Fahrrad etwas repariert werden muss.
Ist etwas defekt, kaufst du mit deinen Eltern die Ersatzteile und Herr Walter repariert dir das Fahrrad kostenlos.

Weihnachtspäckchen für Kinder in Osteuropa

In den letzten Wochen haben die Schüler der Hilfsprojekte AG Päckchen mit Spielsachen und Süßigkeiten gefüllt. Die Stiftung „Kinderzukunft“ bringt die Geschenke im LKW nach Bosnien und Herzegowina, Rumänien und in die Ukraine.

Dort werden sie an Kinder in Heimen, Kindergärten und Schulen sowie Krankenhäuser verteilt.

Weiterlesen...

Besuch aus Nicaragua

Am Freitag bekamen die Schüler der Hilfsprojekte AG Besuch aus Nicaragua. Edgar Lopez und Heiner Friedrich, Vorsitzender des Partnerschaftsvereins Groß-Gerau – Masatepe zeigten Fotos von Schulkindern in Masatepe. Bis vor wenigen Jahren sei es in Nicaragua so gewesen, berichtete Lopez, dass viele Kinder nicht in die Schule gingen. Deshalb sei das Bild in den größeren Städten von Straßenkindern geprägt. Doch das habe sich mittlerweile geändert. Viel mehr Eltern schickten ihre Kinder nun in die Schulen. „In meinem Land ist es das ganze Jahr über warm“, erzählte Lopez den neugierig lauschenden Schülern. „Wir können immer schwimmen gehen.“

Herr Friedrich zeigte den Kindern Fotos von Wohngebieten in Masatepe und betonte, dass es dem Land zwar wirtschaftlich wesentlich besser gehe als noch vor einigen Jahren, es ...

Weiterlesen...

Die AFS sagt nein zum Rassismus - sagen Sie auch nein!

... viele weitere Information rund um die Berufsorientierung.